Frühjahrstour 2019 | vom Brenner über Bassano del Grappa nach Venedig

Meine erste längere Radtour führt mich gen Süden, genauer vom Brenner über Bozen, Trento, den Caldonazzo-See nach Bassano del Grappa. Von dort weiter an um die Lagune von Venedig an die Adria nach Jesolo und Punta Sabbioni; über den Lido von Venedig nach Venedig-Stadt.

Da es noch früh im Jahr ist und man auf den Radwegen am Fern- und Reschenpass durchaus noch mit einigem Schnee rechnen muss, spare ich mir das Risiko, das ich auf die stark befahrene Passstraße ausweichen muss. Die Anfahrt zum Brenner klappt mit dem Zug, die Rückfahrt ab Venedig konnte ich mit dem Flixbus organisieren.



1.Brenner - Bozen

Sonntag, 24.03.2019

Ankunft mit dem Zug um 10:00 Uhr am Brenner

94,8 km
370 HM rauf
1.490 HM runter

 

Übernachtung vom 24.03. auf 25.03.2019 auf dem Campingplatz Moosbauer, nahe Bozen

2. Bozen bis Caldonazzo-See

Montag, 25.03.2019

75,6 km
590 HM rauf
370 HM runter

 

Übernachtung vom 25.03. auf 26.03.2019 Energy Hotel am Caldonazzo See

3. Caldonazzo-See nach Bassano

Dienstag, 26.03.2019

82,9 km

560 HM rauf

820 HM runter

 

Übernachtung auf dem Campingplatz Santa Felica in Romano Ezzelino.



4. Bassano

Mittwoch, 27.03.2019

chillen, evtl. fliegen oder wandern

 

5. Bassano

Donnerstag, 28.03.2019

von Bassano an die Adria 

129 km

330 HM rauf

540 HM runter

Übernachtung auf dem Agri-Camping Mose

 

6.Bassano nach Venedig/ Heimreise

Freitag, 29.03.2019 

 

vom Agri-Camping Mose über Punta Sabbioni mit der Fährlinie 14 auf den Lido de Venedig.
21,8 km

30 HM rauf

40 HM runter

 

danach vom Lido mit der Fährlinie 2 nach Venedig Tronchetto Fährterminal und Busbahnhof

21,5 5 km

30 HM rauf
30 HM runter

Infos zum Radfahren in Venedig

 

Abfahrt um 22.00 Uhr in Venedig